Nicaragua & Costa Rica Reise-Route 2018

Mitte März bis Ende April 2018 ging es für mich für fünf Wochen nach Nicaragua und Costa Rica. Es war eine Reise mit viel Natur, viel Wasser und viel Strand.

In den nächsten Blogartikeln werde ich darüber berichten, warum es klug ist, sich mit den Ländern zu beschäftigen, in die man reist, wie es für mich war, eine Nacht im Regenwald zu verbringen, vier Tage auf isolierten Paradiesinseln Urlaub zu machen, an Orte zurückzukehren, an denen ich schon einmal gewesen bin und mir allein eine Auszeit zu gönnen.

Die Reise-Route

Unsere Reise startete in San José, der Hauptstadt in Costa Rica. Von dort fuhren wir nach Nicaragua durch den Grenzübergang in der Nähe von Los Chiles und landeten schließlich in San Carlos am Nicaragua See (auch Lago Cocibolca). Am nächsten Tag machten wir uns mit einem Boot nach El Castillo auf, ein Dorf, das am Fluss Río San Juan liegt. Von dort unternahmen wir eine Regenwaldtour und kehrten ein paar Tage später wieder nach San Carlos, um von dort ein Boot zu der Inselgruppe Solentiname zu nehmen. Von der kleinen Solentiname Insel San Fernando (ich weiß, viele Sans) fuhren wir mit dem Boot zu einem Dorf, das südlich am See lag – Colon, mit dem eigentlichen Ziel nach Rivas zu kommen, um von dort zur Isla de Ometepe zu fahren. Dieser Route folgten wir auch, aber etwas anders als erwartet und mit gemischten Gefühlen. Nach der Ometepe Insel fuhren wir dann in die Großstadt Granada, welche unser letzter Stopp in Nicaragua war.

Danach hielten wir uns in Costa Rica am Strand auf und zwar in Montezuma auf der Halbinsel Nicoya, mit Abstecher zur Surfer-Stadt Santa Teresa. Meine Reisebegleitung kehrte schließlich heim und ich verbrachte fünf Tage an der Karibikküste in Puerto Viejo de Talamanca und eine Woche in Jacó bis ich wieder nach Deutschland zurückkehrte.

Hier hast du nochmal den Überblick und kannst hier etwas über einige Unterkünften erfahren:

  1. San José
  2. San Carlos
  3. El Castillo
  4. Isla de Solentiname – San Fernando
  5. Colon
  6. Rivas/San Jorge
  7. Isla de Ometepe
  8. Granada
  9. Masaya
  10. Puntarenas
  11. Montezuma
  12. Santa Teresa
  13. Puerto Viejo de Talamanca
  14. Jacó

Ich berichte in den nächsten Artikeln über meine Erlebnisse und Erfahrungen, die ich gemacht habe. Vollständigkeit à la eines Reiseführers ist dadurch nicht gewährleistet, was aber auch nicht mein Ziel ist. Ich freue mich aber natürlich, wenn du etwas für deine Reisen mitnehmen kannst und ich gebe dir gerne meine persönlichen Tipps und Ratschläge weiter. Schreib mir ruhig, wenn du etwas über die Orte wissen möchtest.

Peace & Pura Vida!

Bea

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.